SHEER: 0% / 10% / 50% / 90%   ligth bright medium dark black   FEATURED LANDSCAPE
HOME PAGE - GREEK
HOME PAGE - ENGLISH
HOME PAGE - GERMAN
HOME PAGE - SERVIAN
ligth bright medium dark black
MAKRYGIALOS PIERIA
an image an image

Makrigialos ist ein großes Dorf an der Nordküste von Pieria, dem Sitz der Gemeinde Pydna - Kolindrou. Es ist ein Touristenort und Fischerdorf . Die Bewohner sind Ponten, Katafygioten und Walachen, die in der Landwirtschaft (Oliven, Getreide) , Fischerei und Muschelzüchtung tätig sind. 1993 wurde dort eine prähistorische Siedlung aus der Jungsteinzeit entdeckt.

Das Dorf Makrigialos liegt etwa 65 km südwestlich von Thessaloniki auf dem griechischen Festland und ca 21 km von Katerini entfernt.

Der Gemeindebezirk umfasst neben Makrigialos auch das Antike Pydna.

Der Haupttempel des Dorfes ist St. Georg geweiht. Es gibt mehrere Kapellen und Kirchen, wie Heilige Paraskevi, St. Johannes und St. Demetrius.

In Zusammenarbeit mit dem lokalen Kulturverein wird in der zweiten Hälfte im Juli die "Mydochara", ein lokales Fest, abgehalten, bei dem gegrillte Muscheln und Wein angeboten werden.

Der Name des Dorfes entstand aufgrund des großen (langen) Strandes. In den letzten Jahrzehnten waren die Einwanderungswelle aus dem Dorf in Richtung Europa und vor allem Deutschland sehr bedeutend.

Die Gründung des Dorfes wird ins Jahr 1908 platziert, die ersten Bewohner des Dorfes waren Bosniaken und wurden Bauern. Todesfällen von der Spanischen Grippe im Jahr 1936 bewegte einige dazu, sich niederzulassen. Der Inlandstourismus begann vor dem Krieg.

Im Jahr 1913 hatte das Dorf 64 Häuser, nach einer Tabelle von Ypodioikiseos Katerini. Makrigialos gehörte der Gemeinde Kolindrou an, einer der damaligen drei Gemeinden von Pieria. (die anderen beiden waren die Gemeinde Katerini und die Gemeinde Litochorou),

Besonders reizvoll ist neben den kilometerlangen Stränden, die Nähe zum Olympmassiv. Der Olymp, mit fast 3000 Metern Höhe, scheint bei klarer Sicht direkt am Dorfrand in den Himmel zu wachsen. Und tatsächlich ist man nach ca.40 Autominuten auf dem Parkplatz der ersten Wanderhütte auf 1100 Metern.

Wer also seinen Urlaub nicht nur am Strand, sondern auch in der Nähe der Berge verbringen möchte, ist in Makrygialo bestens aufgehoben.

Erwähnenswert sind auch die in der Nähe gelegenen Schlamm- und Salzbäder. Diese frei zugänglichen, natürlichen Bäder werden seit Jahrzehnten von den Einheimischen genutzt und sollen durchaus den gleichen therapeutischen Nutzen erzielen wie vergleichbare Bäder in europäischen Kurorten.




Suchen Sie Fremdenzimmer oder Ferienappartments in Markigialo? Öffnen Sie den Fremdenzimmerkatalog ... ................................ und finden Sie genau das passende für Ihre Ferien!
Open here ...

................................ and you will find exactly what you are looking for!

Μέλη Fremdenzimmer und Ferienwohnungen in MAKRYGIALOS


  Home Members Back  
Share |

Powered By Act Life | Promotion by AddYour.Biz